Kundenservice: +49 5655 98860

Projekte

Es wird bald noch wärmer.

Damit meinen wir nicht die aktuell herrschende Wetterlage, sondern das geplante Nahwärmenetz für einen Teil der Stadt Wanfried.

Am vergangenen Wochenende wurden bereits die Haushalte, welche mit der Nahwärme versorgt werden können, informiert. So wird es am 16.08.2018, um 18.30 Uhr eine Anwohnerversammlung im Saal des Hotels „Zum Schwan“ geben, wo alles über das Nahwärmenetz berichtet wird und auch die Wanfrieder Bürger Fragen stellen können.

Im Vergleich zu anderen Heizungsmodellen ist Nahwärme ist um bis zu 25 % günstiger, zudem glänzt ist sie auch mit vielen Vorteilen. Hierzu zählen u.a.:

  • ein stabiler und günstiger Preis
  • niedrige Investionskosten
  • eine hohe Versorgungssicherheit
  • ökologisch und nachhaltig
  • ein geringer Platzbedarf
  • hoher Komfort
  • niedrige Wartungskosten
      • kein Schornsteinfeger
      • keine Emissionsmessung
      • keine Tankreinigung

Gemeinsam mit der Bioenergie Wanfried sollen bis Ende 2019 alle Vorkehrungen hierfür getroffen sein und die Versorgung über die Nahwärme starten.

Folgende Straßenzüge sollen zunächst mit der Nahwärme versorgt werden können:

  • Auf dem Mäucherchen
  • Amselweg
  • Senefelder Straße
  • Höllgrabenweg
  • Hohmann-Gottsleben-Weg
  • Triftweg
  • Schulstraße
  • Plouescatstraße

Falls Sie noch weitere Fragen haben, steht Ihnen als Ansprechpartner Johannes Kollmann unter der Telefonnummer 05655 9886 – 22 oder alternativ per E-Mail unter waerme@ewwanfried zur Verfügung.